Gruppenleiter_innenkurs „Reiberdatschi“ 2014

IMG-20140419-WA0001

Wer hätts für möglich gehalten: Vier schwule Jungs, inklusive Reisekoffern, Schlaf-Utensilien  und selbstredend Beauty-Täschchen in ein Auto zu bekommen? Wohl niemand! Doch dieses einzigartige Tetris-meisterweg gelang unseren schwulen Jungs von Bonito, die am vergangenen Osterwochenende, vom 18.04 bis zum 22.04 am Gruppenleiter_innenkurs „Reiberdatschi“  teilgenommen haben.

In zahlreichen Einheiten, angefangen von einer „Kennenlernrunde“ bis hin zu „Wie gestalte ich eine Gruppenstunde“, wurde unseren motivierten Allgäuer-Knaben viel bei-, und näher gebracht. Es wurde viel diskutiert und viel Reflektiert.

Doch so Arbeitsintensiv die Tage auch waren: Der Spaß ging nie Flöten! Ob mit Teilnehmern aus anderen Gruppen oder in den Einheiten selbst; gelacht wurde viel und gerne. (Dabei kam es auch zu ungewollten Ketchup-Flaschen-Explosionen!!)

Abgerundet wurden die vier Tage, bevor es am Dienstag zum „Bye-bye“ sagen hieß, mit einer – von den Teilnehmern selbst organisierten –  Party! Dabei wurden fleißig Handynummern, Adressen und facebook-accounts  ausgetauscht um in Zukunft kontakt zu halten, aber auch um die ein oder andere Gruppe mit gemeinsamen Aktionen zu verknüpfen. Man mag gespannt sein!

Somit bleibt nur noch eins zu sagen: Vielen dank an alle Teilnehmer aus den verschiedensten Ecken aus unserem schönen Freistaat Bayern. Und ein ebenso großes Dankeschön an unsere Teamer, für deren Arbeit, deren Rat und die sich innerhalb der Tage gut um uns gekümmert haben!

Bontio sagt Danke an:

Reiberdatschi