Filmprojekt 2014 – Bonito & die Berge

20140805_075757.jpg 20140805_085638.jpg 20140805_093143.jpg

Stapfende Füße auf Kiesel und Stein, tiefes Schnaufen das von gelegentlichem Lachen unterbrochen wird. Mit Stöcken, Wanderschuhen und vollgepackten Wanderrucksäcken ausgestatete junge Männer, die nur ein Ziel haben – den nächsten Gipfel zu erklimmen. Klingt nach einer ganz normalen Wandergruppe – wäre da nicht der umstand mit der Kamera im Rucksack.

20140806_062426.jpg 20140805_133201.jpg 20140805_110017.jpg

Am Dienstag den 05.08.2014 startete Bonitos zweites Filmprojekt und diesmal ging es Hochhinaus. Unser Medienworkshop fand mitten und auf unseren schönen Allgäuer Bergen statt. Mit voller Begeisterung, trotz sehr verdächtig leichtem Beauty-Täschchen ging es für unsere schwulen Jungs erstmal hinauf auf 2064 Meter Höhe zur kleinen aber feinen Fiderepasshütte – immer dabei Kamera, Ton und unser allzeit motivierten Falk von queerblick. Völlig durchnässt aber nicht minder fröhlich genossen wir die Gesellschaft untereinander mit leckerem Bergkäs-bredle, Germknödle, Speckknödel und vielen anderen Köstlichkeiten auf der Hütte. Wieder trocken und aufgewärmt, kuschelten sich die Jungs in ihr kleines separates Mehrbett-abteil zusammen und hörten gespannt Falk über die Entstehung eines Filmes zu.

20140805_171844.jpg 20140805_185453.jpg 20140806_075331.jpg

Mittwoch morgen. Unsere Jungs sind bereits auf dem Weg zur Mindelheimer Hütte. Nach dem Sie früh, mit einem zünftigen Frühstück, aufgebrochen sind konnten unsere Bontios bereits zur Mittagsstunde ein wundervolles Bergpanorama genießen. Weder Kühe die sich auf dem Weg breit machten noch schlammige (und somit ausrutsch gefährdende Wege) hielten unsere Wandergruppe auf. Bereits zur Mittagsstunde richteten wir uns auf in einem separat liegenden Häuschen neben der Mindelheimer Hütte ein. Doch unsere Arbeit war noch nicht getan. Drehbuch und Handlung mussten noch geschrieben werden, denn bereits am morgigen Tag sollte unserer Dreh beginnen.

20140806_083523.jpg 20140806_085127.jpg 20140806_085205.jpg

20140806_090821.jpg 20140806_092613.jpg 20140806_094152.jpg

  20140807_103916.jpg 20140807_101236.jpg 20140807_103923.jpg

Donnerstag & Freitag wurde aus einer kleinen Geschichte ein richtig schöner kleiner Kurzfilm. Ob am Geishorn-Gipfelkreuz, direkt an unsere Hütte oder mitten im Geröll – es gab überall wunderschöne Kulissen. Wir mussten nicht lange suchen. Ob vor oder hinter der Kamera, jeder Bontio war fleißig am Verwirklichen unseres Filmes. Immer unterstützend von Medientrainer Falk Steinborn. Doch auch viele Bergwandere und Mitarbeiter der Mindelheimer Hütte waren sehr an unserem Projekt interessiert – sodass nach kürzester Zeit all unsere Visitenkarten aufgebraucht waren. „Naja, dann müssen wir eben selber welche schreiben“ dachten sich unsere (immer bärtiger werdenden) Bonitos. Am Freitag Abend war es dann soweit, der Film war gedreht. Die Freude war riesig und anscheinend auch ansteckend, denn nach kurzen Anfragen wollten alle bereits kennengelernten Bergsteiger und noch mehr bei unserem letzten Dreh dabei sein. Ich sag nur eins
“ It´s a wrap“

20140808_150453.jpg 20140808_140122.jpg 20140808_102720.jpg

Am Samstag ging es dann Abwärts ins Kleinwalsertal. Nach herzlicher Verabschiedung von der Mindelheimer Hütte ging es über das Kemptner-köpfle hinab in die Heimat. Neben Steinböcken und fließenden Wasserfällen ratschen unsere Wanderer über die erlebten Tage bis alle wohlverpackt ihre Heimreise starteten.

Foto.JPG 20140807_182453.jpg 20140808_094215.jpg

Eine tolle Zeit und ein gelungenes Projekt gingen vorbei und es bleibt nur noch eins zu sagen:
Vielen Dank an die tolle Unterstützung von der Mindelheimer Hütte bis hin zur jedem Bergwanderer der sich so für unseren Filmworkshop interessiert hat. Ein besonderes Dankeschön natürlich an unseren Falk, der jederzeit herzlich bei uns eingeladen ist.
Und zum Schluss ein Dank an unsere fleißigen und motivierten Bonitos!
Bis zum nächsten Dreh! 🙂