Vielen Dank Bonito

P1060262.JPG

„Ich mach‘ den Abflug“

Am 16.03.2018 hatten wir bei Bonito unsere alljährliche Hauptversammlung. Eine für mich persönlich ganz besondere: Mein Abschied aus dem Vorstand. Acht Jahre Bonito – und davon gut die Hälfte in einem Vorstandsteam – gehören zu den prägendsten Jahren meines Lebens. Bonito war für mich mehr als nur eine Jugendgruppe. Es war für mich der Beginn eines offeneren Lebens.

Es gab zahlreiche unvergessliche Momente. Bonito ermöglichte es mir in den letzten Jahren, in viele Rollen zu schlüpfen: Konditor beim Backen für den Weihnachtsmarkt, Verkäufer am Stand, Tour-Guide auf Wanderungen, oder „Adrian“ bzw. „Tom“ in unseren Kurzfilmprojekten „Schwul im Allgäu“. Erfahrungen und Erlebnisse, die ich nicht missen möchte.

Der persönliche Kontakt mit den Jugendlichen, ein „offenes Ohr“ für sie zu haben, gehört zum Selbstverständnis von Bonito. Besonders Andis Gespür im Umgang mit den Jugendlichen habe ich in all der Zeit sehr zu schätzen gelernt. Ich selber würde mich als den Pragmaten der Gruppe sehen: „Essen, Trinken und Geld muss da sein!“ 🙂 . Und wo ich gerade beim Thema Geld bin, möchte ich die beachtliche Verwaltungsleistung von Patrick und Manuel unterstreichen, bei denen ich mich für die tolle Zusammenarbeit in den letzten Jahren bedanken will.

Ich wünsche meinem Nachfolger Tobi einen guten Start in sein neues Amt und Bonito für die Zukunft v.a. weiterhin tolle Projekte mit engarierten Mitgliedern und ein bisschen Platz im Bauch. Warum? Ich werde bestimmt mal wieder mit einer Torte vorbeischauen.

Die besten Wünsche & Euch allen vielen Dank!

Euer Axel

PS: Mein Lieblingsbild der letzten Jahre – erklimmt weiterhin die höchsten Gipfel!

20140808_140122.jpg

Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018 – wünscht euch Bonito!

Die Bäuche erholen sich langsam vom Weihnachtsbraten und den zahlreichen Schokonikoläusen, die Christbäume fangen langsam aber sicher an zu nadeln und man hört die Tage schon die ein oder andere – nennen wir es – „Übungsrakete“ in die Höhe schießen. Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu.

Revue

Auch für Bonito war es wieder ein ereignisreiches Jahr. Die vielen Weihnachtsaktionen vom Backen, Kerzentauchen und Weihnachtsmarkt sind uns allen noch kürzlich in Erinnerung. Doch auch viele Outdooraktivitäten konnte man mit Bonito 2017 erleben. Sei es unsere Maiwanderung im Frühjahr im tiefsten Schnee (http://www.bonito-allgaeu.de/maiwanderung-2/) oder unsere alljährliche Hüttentour mit eigener Hütte und Bonito-Banner in den schönen Tannheimer Bergen. Tja, und wer verbindet Bonito bitte nicht mit der fabelhaften ESC-Party und einer vollgeregneten Barbara Schöneberger? Zahlreiche Gruppenabende wurden mit Spielen und dem ein oder anderen Kuchen gefüllt. 🙂

Viel Teamwork unterstützt die zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen. Somit an dieser Stelle schon mal ein großes DANKESCHÖN an all die fleißigen Helfer und Unterstützer, die das „Bonitojahr 2017“ mit uns gestaltet haben.

2018

Ein spannendes Jahr erwartet uns. Sei es ein neuer Vorstandsposten, der durch mein Ausscheiden im Frühjahr frei wird, oder neue Jugendgruppenleiter, die neue und frische Gedanken in die Gruppe mit einbringen und Bonito ins neue Jahr geleiten können. Wir dürfen alle gespannt sein, welche Aktionen und Veranstaltungen uns 2018 erwarten werden.

Wir von Bonito wünschen allen Freunden und Förderern einen guten Rutsch in ein spannendes und erfolgreiches Jahr 2018.

Vielen Dank für eure Unterstützung.

Euer Bonito

Vielen Dank an all unsere Weihnachtsmarkt Besucher!

Am 02. Dezember war es wieder soweit:

Der Weihnachtsmarkt des Stadtjugendrings von Kempten!

24651119_1628439433879635_1081883223_o.jpg

 Trotz Eiseskälte kamen wieder zahlreiche Bonitofreunde an unseren reichlich gedeckten Weihnachtsmarktstand und konnten sich über zahlreiche, SELBSTGEMACHTE Produkte erfreuen.

Wie zum Beispiel:

  • Unsere selbstgemachten Plätzchentüten, lustigen Lebkuchenherzen und Sternpralinen
  • Die bunten selbstgetauchten Regenbogenkerzen
  • Und die Kurzgeschichten von unserer eigenen Autorin Regine (mit persönlicher Widmung) sowie das Buch „Am Gipfel“ basierend auf unserem eigenen Kurzfilm „At the top – Am Gipfel“

video-1512294542.mp4 24323918_1628442067212705_124453588_o.jpg 24651071_1628442560545989_1656658594_o.jpg 24323876_1628442033879375_49962347_o.jpg 24474574_1628442060546039_1369257908_o.jpg

 24324083_1628442070546038_618544075_o.jpg 24623412_1628442020546043_577653933_o.jpg IMG-20171104-WA0014.jpg

VIELEN DANK AN ALL DIE LIEBEN BESUCHER UND KUNDEN !

In den letzten Jahren konnten wir uns, neben zahreichen Neu-käufern, auch einen treuen Stammkunden-kreis aufbauen. Neben der Gruppenaktion legen wir großen Wert auf Qualität und freuen uns das diese so positiv bei unseren Kunden ankommt!

Und ganz wichtig:

EINEN EBENSO GROßEN DANK AN ALL UNSERE HELFER!

Ob beim Kerzentauche, Laible backen oder auf dem Weihnachtsmarkt. Jede helfende Hand war eine willkommene!

Eine schöne und besinnliche Adventszeit wünschen wir all unseren Unterstützern, Mitgliedern und Freunden.

Euer Bonito

Weihnachtsmarkt 2017

Der Stadtjugendring Weihnachtsmarkt 2017

IMG-20161106-WA0003.jpg

Am 02. Dezember 2017 (Samstag) von 11:00 Uhr – 17:00 Uhr direkt vor dem Kemptener Forum ist Bonito auf dem Weihnachtsmarkt des Stadtjugendrings für euch da.

Was wir so Tolles für euch haben?

Gemischte Laible-Tüten

  • von Zimtblättern, Vanillekipferln und Pfauenaugen bis hin zu Lebkuchengebäck und Mailänder Duchesse (usw.) ist alles mit drin, was das Herz begehrt

Getauchte Regenbogenkerzen

  • von Christbaumkerzen, Adventskerzen bis hin zu Leuchterkerzen ist alles für ein besinnliches Licht in der Adventszeit für euch da

Lebkuchherzen

  • mit frechen und lieben Sprüchen für jeden Geschmack ausgarniert

Wie jedes Jahr legen wir auch sehr viel Wert auf Qualität. Gute Zutaten und Handarbeit warten nur darauf, von euch bestaunt zu werden!

UND DAS BESTE: IHR SPART GELD UND TUT WAS GUTES !!

„Wie das?“, fragt ihr euch?

Der gesamte Gewinn des Weihnachtsmarktes kommt der Jugendgruppe Bonito zugute.

Mit dem Geld werden tolle Veranstaltungen mit unseren Jugendlichen auf die Beine gestellt, unter anderem:

  • Bergtouren (z.B. Hüttenwochenende in den Bergen)
  • Politische Ausflüge (z.B. CSD)
  • Koch- und Backabende
  • Gruppenleiterausbildungen
  • Vernetzungsarbeit mit anderen Jugendgruppen
  • Ausflüge zu hiesigen Veranstaltungen

Und vieles mehr.

Da wir das Backen und Kerzentauchen als Gruppenaktion angehen, werden wir unsere Arbeitszeit nicht auf den Verkaufspreis dazurechnen!

 

Handarbeit + ausgesuchte Zutaten + gute Tat + günstiger Preis = Top-Gründe, um bei uns vorbeizuschauen! 🙂

 

Der Weihnachtsmarkt des Stadtjugendring ist NUR an diesem einen Tag! 

Wir freuen uns auf euch

Euer Bonito

20171105_212435.jpg IMG-20161029-WA0005.jpg2.jpg

 IMG-20161025-WA0001.jpg 20161120_142730.jpg

Plätzchen backen mit Bonito 2017

Weihnachtsbacken 2017

bonito-backen.3.jpg

„Der Winter naht, es wird nun kalt,

da gibt es nur noch eins zu sagen:

Die Zeit ist da – ja, ja ganz bald

gar Plätzchen sind in eurem Magen.“

Auch heuer veranstaltet Bonito wieder das alljährliche Plätzchenbacken für den Stadtjugendring Weihnachtsmarkt.

Darum fackeln wir jetzt gar nicht lange und hauen mal die Daten raus 🙂 :

Am 26. November (Sonntag)

von 08.00 Uhr bis  ca. 18:00 Uhr

in der Stadtjugendring Küche

findet das diesjährige Backen statt

15145103_1239378532785729_1724934056_o.jpg

Zusatzinformationen:

  • Ab 08:00 Uhr ist Axel (Organisator an diesem Tag) von Anfang bis Ende in der Küche für euch da
  • Ihr müsst nicht von Anfang an da sein. Aber: Jede Hand zählt !! „Viele Hände, ein schnelles Ende.“
  • Gegen Mittag wird euch eine Brotzeit bereitgestellt (Getränke sind an diesem Tag ebenfalls für eure Hilfe kostenlos)
  • Lasst eure Gucci- und Prada-Taschen besser an diesem Tag zu Hause 😉 – es wird mehlig, teigig und schokoladig 🙂
  • Zutaten und Rezepte werden im Vorfeld organisiert.

Die Stadtjugendring-Küche ist zwar sehr gut ausgestattet, aber die letzten Jahre hatten wir von einer Sache immer deutlich zu wenig:

Bitte bringt von zuhause euer Backblech mit! Jedes Backblech zählt !!

 

20161120_142730.jpg

 Was wir alles backen?

Wie jedes Jahr hängt die Menge und Sortenvielfalt von der Teilnehmerzahl ab (also seid am Start). Trotzdem sind einige Sorten sicher:

Pfauenaugen, Spritzgebäck, Lebkuchengebäck, Nusszungen, Vanillekipferl, Zimtblätter, Buntzuckerlaible, Mailänder Duchesse, gefüllte Laible mit Schokolade oder Koniftüre

Und vieles mehr (es darf genascht werden)!

 

bonito-backen.2.jpg

Anmelden könnt ihr euch wie üblich entweder über den Bonitochat oder an den nächsten Gruppenabenden persönlich. Wenn ihr ungefähr sagen könnt, ab WANN ihr kommen könnt, wäre das eine große organisatorische Hilfe!!! Bis dahin, habt eine schöne Zeit.

Mit den besten Grüßen

Euer Bonito

bonito-backen.jpg

Über 500 000 Klicks! Ihr seid der Hammer!

130630_RS_1889_bearb_bearb.jpg

Erst in diesem Jahr berichteten wir von den 250 000 Klicks für unser Kurzfilmprojekt „Schwul im Allgäu“ auf Youtube.

Und da schaut man mal kurz auf unseren Kanal und sieht:

ÜBER EINE HALBE MILLION AUFRUFE

Unsere Kurzfilme „Am Ziel“ , „Am Gipfel“ und „Am Abgrund“ wurden in den letzen Jahren mit unserer Jugendgruppe Bonito mit der Unterstützung von queerblick.tv auf die Beine gestellt. Mit selbst gerührten Gurkenmasken und einer Menge Equipment startete unsere Reise mit „Am Ziel“. Unser erfolgreichster Kurzfilm „Am Gipfel“ wurde in luftiger Höhe gedreht und hat die ein oder andere Schweißperle beim Kamera-Tragen hervorgebracht. In „Am Abgrund“ wurde viel Kreativtät an den Tag gelegt, um eine düstere Stimmung zu erzeugen. Drei vollkommen unterschiedliche Kurzfilme und doch eine Gemeinsamkeit: Eure und unsere Begeisterung 🙂

20140807_144356.jpg 20140807_101231.jpg P1010275.JPG

 Vielen vielen Dank für eure anhaltende Treue zu unseren Kurzfilmen. Niemand von uns hätte mit dieser stetig wachsenden Zuschauerzahl gerechnet und umso mehr freut es uns, dass „Schwul im Allgäu“ so eine große Zielgruppe erreicht hat. DANKE!

Euer Bonito

Über 250 000 Klicks – VIELEN DANK !!!

Filmprojekt „Schwul im Allgäu“ schlägt ein!

Vor einem Jahr haben wir die Schnapszahl 111 111 Klicks überboten und jetzt sind es schon weit DOPPELT so viele Aufrufe für unsere Kurzfilme. ( Vieleicht sollten wir ein Gewerbe für Hochprozentiges in Angriff nehmen . . . bei so vielen Schnapszahlen 🙂 🙂 )

Über Eine Viertel Millionen Klicks

Vielen Dank für all den lieben Support von euch ALLEN da draußen. Ob in Kommentaren, Mails, Persönlich oder einfach nur durchs Anschauen. Wir von Bonito sind sehr stolz auf unsere Filmprojekte und sind begeistert das es euch anscheinend ebenso geht!

Ihr seid die Besten!

Wer sich gerade fragt – „Was? Kurzfilme bei Bonito?“ oder „Wo kann ich mir die Filme nochmal anschauen?-  bekommt hier noch mal eine kleine Zusammenfassung der drei Filmworkshops + Link.

„Am Ziel“

Inhalt:

Ein gewöhnlicher Tag im Allgäu. Alles ist so wie immer. Nur Tom hat den vielleicht wichtigsten Schritt seines Lebens vor sich. Er will andere junge Schwule kennenlernen. Aber seine Ängste sind enorm und lassen ihn zögern.

„Am Gipfel“

Inhalt:

AM GIPFEL erzählt die Geschichte von zwei besten Freunden, die ein Bergwanderung in den Alpen unternehmen. Zwichen Gämsböcken und Gipfelkreuzen entdecken sie, dass die Alpen noch mehr zu bieten haben.

„Am Abgrund“

Inhalt:

Wenn Eifersucht stärker wird als Vertrauen, dann leidet die Beziehung – egal ob homo oder hetero. Ein schwuler Horrorfilm.

Hier der Link zu unseren 3. Kurzfilmen

Euer Bonito

Einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017

rückblickRückblick: Was brachte uns 2016?

Neue Freundschaften, neue Erfahrungen, neue Erlebnisse und viel zum Lachen waren ein ständiger Begleiter auf unseren Gruppenabenden.

Hüttentour, Weihnachtsmarkt, CSD 2016 in München, ESC Party, „10 Jahre Bonito“ und und und . . . Ein spannendes Jahr mit euch und Bonito geht vorbei!

  „Zusammen kann man alles erreichen“

Ein Satz der Heutzutage umso wichtiger scheint.

DANKE

An all euch Verrückte da draußen, die sich so für Bonito ins Zeug gelegt haben!

Rücken wir also heute Abend alle ein bisschen zum anderen (kalt genug wird es ja zum annähern) und stoßen wir an auf die Freundschaft, Liebe und das gemeinsame Erlebte, dass uns alle miteinander verbindet!

Ein frohes neues Jahr wünscht euch Bonito

cropped-Logo-Bonito-04-07-13.png

 

Bonitos: „Weihnachts&Friends Party + 10 Jahre Jubiläum“

Am 03. Dezember 2016, Bonito Gruppenraum um 17 Uhr war es endlich soweit, die “ Weihnachts&Friends Party + 10 Jahre Jubiläums“ Party konnte starten!

15555080_1275640685826180_984282734_n.jpg

Der Duft von heißem Punsch untermauert vom sich verknuspernden Bonito-Plätzchen erfüllte bereits nach kurzer Zeit den gesamten Gruppenraum.

Trotz des – leicht verwirrenden langen Party Namens – fanden sich unglaublich viele Gäste aus weit und fern ein. Jugendgruppen Freunde aus Augsburg, Ulm, dem Stadtjugendring Kempten dem GSC, unserm Dachverband Lambda  und und und . .. waren mit gefüllten Tellern auf der  Couch oder einem anderen schönen Fleckchen am miteinander quatschen, zu sehen.

15577693_1275642129159369_270162014_n.jpg

Die schönen Fleckchen gab es überall zu bestaunen.  Weihnachtlich ausgestattet und dem üblichen überragenden Buffet konnten sich die Augen und die knurrenden Mägen auf einen sich erfüllenden Abend freuen. Nach einer kurzen runde „Listiges Lischen“ (ich sag bloß 50 Leute 🙂 ) ging es auch schon nach einer kleinen Stärkung von herzhaften Blätterteigschnecken bis hin zu Sachertorte zum allzeit beliebten Trash-Wichteln (Die Regeln stehen in unserem letzten Beitrag 🙂 )

„Wer hat denn SOWAS zu Hause“ oder „wofür braucht man DAS“ waren keine seltenen Sätze beim ausknobeln der Schrottgeschenke. Vom Hüfthohem Zimmerbrunnen bis hin zur XXXL großen Fototapete gab es wirklich alles was es eigentlich nicht geben durfte. . . . doch Moment! Bevor es zur Bescherung kam gab es natürlich das wunderschöne „Bonito–Gesangs-Ensemble“ zu belauschen.

15645342_1275642002492715_1598651394_n.jpg 15645573_1275641892492726_1858674689_n.jpg 15645056_1275642355826013_1788921724_n.jpg 15592273_1275641999159382_679041252_n.jpg

Glockengleiche Stimmen erhellten den Raum mit klarster Schönheit“ wäre meine Lieblingseinleitung gewesen, aber ich belasse es eher darauf: Mit viel Humor und Freude am singen wurde das rotnasige Rentier besungen und die klingenden Glocken zum erbimmeln gebracht.

10 Jahre Bonito! Ein Satz der für sich stand.

15577378_1275640689159513_503523860_n.jpg

Thomas und Marius, Mitbegründer der Jugendgruppe Bonito, schilderten mit einer wundervoll vorbereiteten Bilder Präsentation von Patrick den Gästen die Anfänge und Hürden der Vereinsgeschichte. Stolz erfüllte die Gruppe und zeigte Anschaulich wozu ein jeder Einzelne in der Lage sein kann. Untermauert wurde die Präsentation mit den vielen Aktion die mit Bonito einhergangen sind. Zum Beispiel unsere wundervollen „Kurzfilmprojekte“ wie „Am Gipfel“ es zeigten.

Natürlich wurde der Film gleich daraufhin begeisternt angeschaut. 🙂

 

Und somit bleibt nur noch eins zu sagen!

DANKE FÜR 10 JAHRE BONITO MIT EUCH!

 

Danke an Gäste und Freunde die mit uns an diesem Abend auf eine spannende Dekade angestoßen haben – mit dem ein oder anderen selbstgemixten Cocktail von dem mixenden Martin versteht sich!

Danke an die Helfer beim auf und abbauen und mit Organisieren der Feier.

Ihr seid Hammer!

Wir wünschen euch allen schöne Weihnachten mit euren Lieben.

Euer Bonito

 

Bonito Weihnachtsmarkt 2016

  1. November 2016 Samstag 11 Uhr vor dem Kemptner Forum.

Zart orange und blaue Zelthütten wehen im kalten Wind der Voradventszeit. Es riecht nach Bratwurst, Zimt und süßem Punsch. Die Weihnachtsmarktsaison wurde eröffnet und Bonito war wieder mitten drin. Am Stadtjugendringer Weihnachtsmarkt 2016

 Unsere selbstgemachten Produkte konntet ihr ja schon in unseren früheren Beiträgen bestaunen. Jetzt waren unsere zahlreichen Kunden dran. Kerzen und Laibletüten gingen in Hülle und Fülle an den Mann oder die Frau. Es wurde gescherzt und gelacht.

Ein toller Tag mit vielen Helfern, den besten Kunden der Welt und dem ein oder anderen selbst genaschten Plätzchen ging zu Ende.

Wir von Bonito wollen uns bei allen Helfern für einen erfolgreichen Weihnachtsmarkt 2016 bedanken. Allen Kunden wünschen wir viel Freude mit den gekauften Schmankerln.

Auf eine schöne Adventszeit

15216113_1246949292028653_1531016886_o.jpg4.jpg

Euer Bonito

Bonito – Laible backen 2016

Ein zarter Duft von Vanille, Zimt und frischen Laible schwebte wie ein süßer Nebel durch den ganzen Stadtjugendring. (Fast) Perfekter Weihnachtsgesang erklang (und schepperte) in den Ohren. Doch warum? Tja, Bonito war mal wieder am „Auftischen“: Laible backen mit Bonito stand an!

15128714_1239377976119118_1405044758_n.jpg

Es war  Sonntag der 20. November 2016 in der Stadtjugendringer Küche um 10:00 Uhr morgens. Knapp 20 Leute tummelten sich um Ofen, Holztisch und Esstisch. Doch kein Chaos regierte diesen Haufen Bonitos, sondern die pure Struktur:

Teigposten: Wie am Fließband wurden akkurat ausgestochene Plätzchen – Zimtblätter, Pfauenaugen und diverse Sterne, Herzen und Hunde –  in den vorgeheizten Backofen geschoben und goldgelb ausgebacken. Hmm, was für ein Anblick!

14971786_1239377526119163_558008232_n.jpg

Aufdressierposten: Mailänder Duchesse, Nusszungen, helles und dunkles Spritzgebäck, Kokosmakronen und Nussmakronen wurden blitzschnell aufs Blech gespritzt und mürbe ausgebacken. Nur ein paar wurden genascht – nur zur Kontrolle, versteht sich! 😉

 

Befüllposten: Marzipan und Schokocanache wurden sorgfältigst in Mailänder und Halbmonde gefüllt. Unser „Master of Himbeerkonfitüre“  zauberte eine Vielzahl von Spitzbuben und zahlreichen Marmeladen-Leckerlis her. ( Ich sag nur eins: Mürber Mürbteig + zartschmelzende Füllung = „Mega-Schmackofatz“ )

Ausgarnierposten: Kokosflocken, Mandeln, Walnüsse, Zuckersterne und Kuvertüre wurden feinsäuberlich auf die kreativste Weise auf unsere Laible gegeben. Meisterwerke entstanden in Hülle und Fülle.

15151498_1239378166119099_1591250615_n.jpg

Heiß-Anfass-Posten: Sobald ein Blech Vanillekipferl oder Zimtblätter aus dem Ofen kam, wurden die Laible auch schon in Zimtzucker oder Vanillezucker getaucht. . . . Die Dinger waren noch HEIß !!! (+!!!)

Tütchen-Füll-Posten: Der teilte sich in zwei Gruppen auf. Die Laible-Einsammler liefen durch das Plätzchen-Labyrinth und gaben 200 gr. gemischte Kekse in die Tüten. Währenddessen beschleiften und etikettierten die Tütenschließer  die dargebrachten, gefüllten Laibletüten.  Wunderschön, einfach nur wunderschön!

 

Ein mega Schauspiel bot sich allen Beteiligten. Freundschaftlich und doch produktiv wurde ein Laible-Produktionsrekord geknackt der seines Gleichen sucht. Über 170 Tüten wurden an EINEM Tag gemacht, gefüllt und verpackt! Der Hammer!!!! VIELEN DANK an alle Weihnachts-Wichtel-Feen-Helfer!

 

Euer Bonito 🙂

 

 

 

Feuer & Flamme – Bonito beim Kerzentauchen 2016

29.Oktober 2016, Memmingen um 17:30 Uhr.

Unsere jungen Bonitos & Gäste sitzen an einem mit Muffins, Kuchen, Teekannen (mit verschiedenen Sorten) und Kaffee gedeckten Tisch. Alles deutet auf einen ruhigen Abend in netter Gesellschaft hin.

Hmm, nette Gesellschaft ?- Ja!  Ruhig? – Nein! Den es hieß „Ärmel hochkrempeln und Kerzen tauchen“

IMG-20161029-WA0005.jpg2.jpg

Der alljährliche Weihnachtsstand von Bonito rückt immer näher (am 26. November, Samstag, von 11 – 17 Uhr direkt vor dem Kemptner Forum) und da lassen sich unser „Weihnachts-elfigen-Bonitos“ (was das Selbermachen angeht) nicht lumpen!

Bevor wir jedoch mit dem Kerzen-baden anfingen, ging es erst mal unter der Leitung von Patrick und seines Vaters durch deren Kerzenmanufaktur. Den dort sollte unsere Produktion stattfinden.  Vom Einschmelzen des Wachses, bis hin zum ziehen und Schneidens: Uns wurde alles mit Spannung  und ein bisschen Humor gezeigt und erklärt. (Vielen Dank für diese extra Führung an Patrick und seinen Vater)

Patrick hatte wiedermal alles bestens vorbereitet. Leuchterkerzen, Stumpenkerzen und Christbaumkerzen lagen bereit um Ihre, bei Bonito fast schon klassische, Lackierung zu bekommen: Das Regenbogenmotiv. „Erst Gelb – dann umdrehen – warten – dann grün – warten . . . und so weiter und so fort“ da musste sich einiges gemerkt  werden! Doch mit vereinten Kräften konnte eine beträchtliche Menge an Kerzen vorweisen.

 

Und schon ging es zum verzieren der Kerzen. Von Sternen bis hin zu „Frohe Weihnachten“- Sprüchen konnten sich unsere Bonito-werkler  ihrer Kreativität freien Lauf lassen, seht selbst:

IMG-20161031-WA0000.jpg IMG-20161030-WA0004.jpg

Der Abend wurde dann mit Käsefondue und Tomatenbutter gebührend abgerundet. Ein voller Erfolg!

IMG-20161029-WA0004.jpg

Vielen Dank an alle Helfer. Ihr seid die Besten!

Euer Bonito

 

Ps. Nicht vergessen: Am 20. November (Sonntag) findet das große Plätzchen backen statt! Ab 08:00 könnt ihr kommen und kneten, ausstechen und verzieren was das Zeug hält. Wir freuen uns auf euch!

Bonito Hüttentour 2016

14249259_1167995823257334_897475173_n.jpg

Bonito Hüttentour 2016 Welches WORT war das meist ausgesprochene Wort auf der diesjährigen Hüttentour mit Bonito? Hier unsere Top 5:
Am Freitag den 02.09.2016 in der früh um 09:00 Uhr ging es los mit dem Aufstieg zum DAV‐ selbstversorger‐Häuschen an der Tannheimer‐Hütte. Startpunkt war Nesselwängle. Und ganz unten am Weg befand sich auch schon der 5. Platz unseres Rankings: „Materialseilbahn„. Während unsere Bonitos fleißig und voller Motivation den Weg Richtung Hütte erstürmten, konnten unsere Lebensmittel für Frühstück, Brotzeit und diversen Kleinkram lässig mit der Materialseilbahn zum nahegelegenen Gimpelhaus hoch chauffiert werden. (…das Leben wäre so einfach, wäre man ein Nutellaglas ….)
Mit wunderschönen Sonnenschein, einem nicht mehr ganz so trockenem Rücken und einer leeren Brotzeit‐Tüte, kam unsere Wanderschar gegen Mittag an ihrer Hütten‐Residenz fürs Wochenende an. Natürlich musste erst mal alles hergerichtet werden! Die Nahrungs‐Tüten wurden vom Gimpelhaus abgeholt, die Betten wurden ausgelost, das Cocktail‐kleid für den Abend wurde aufgehangen und unser wunderschönes Bonito‐Banner wurde wieder als Blickfang an unser Häuschen befestigt. Zur Belohnung gab es unseren 4. Platz an diesem Wochenende der meist gefallen Worte: „Kuchen“
14215596_1167994933257423_1434461035_o.jpg 14215756_1167994863257430_1492904550_o.jpg 14247915_1167995076590742_444878808_o.jpg

 Der Abend wurde mit einem kurzem Essen im Gimpelhaus eingeleitet und mit einem kleinen Lagerfeuer an unserer eigenen Feuerstelle am Hüttchen traumhaft abgerundet. Doch geschlafen wurde nur kurz. Um 04:00 Uhr morgens hieß es „AUF,AUF“ für unsere Berg‐ler. Mit Stirnlampe ging es im Dunkeln rauf zur Roten Flüh. Der Sonnenaufgang sollte wieder ein mal am Gipfelkreuz unserer aller Herzen höher schlagen lassen. (Und eins kann gesagt sein: Es war
der Hammer!) Doch Platz 3. wurde bereits auf dem ganzen Weg und am Gimpel mehrfach mit Begeisterung zugerufen: „Da ist eine“ oder „schau ganz viele, gleich da vorne. Siehst du Sie? Die Gämse
14249259_1167995823257334_897475173_n.jpg 14256484_1167995403257376_1887999536_n.jpg 14249259_1167995823257334_897475173_n.jpg 14273375_1167995009924082_1089362444_o.jpg

Doch wie kann man einen Sonnaufgang am Gipfelkreuz mit zig Gämsen noch Topen? Mit unserem Platz 2. dem „Frühstück“. Unser eigens dagebliebener Sternekoch bereitete ein Frühstückstisch vor, der selbst Könige ins Staunen versetzt hätte. Unsere ausgehungerten Gipfelstürmer genossen das zünftige Mahl und erfreuten sich an ihrer Gesellschaft!
14233836_1167994959924087_196970110_o.jpg 14269750_1167995836590666_1651748579_n.jpg

Doch welches Wort ist nun Platz 1? Überlegen wir mal: Bis zur Mittagsstunde erfreuten sich unsere Bonitos am schönen Wetter und ruhten sich (mit sehr vollen Mägen) in der Sonne und traumhafter Aussicht aus. Danach ging es munter zur Schneetalalm. Manche auf direktem Wege, Andere überquerten noch so nebenbei einen kleinen Gipfel (einschließlich Kletterpartie und aufziehenden Wolken). Der Abend klang wieder traumhaft schön mit Lagerfeuer, Spieleabend und der ein oder anderen Sanges‐Darbietung aus.
14218408_1167995363257380_905154614_n.jpg 14247576_1167995313257385_115441402_o.jpg 14256634_1167994793257437_2094976503_n (1).jpg

„Viele Hände helfen viel“ so war die Devise am Sonntag morgen. Rucki‐zucki war alles picco‐bello sauber in der Hütte und es ging wieder hinunter ins schöne Nesselwängel.
14233614_1167995129924070_1090350120_o.jpg 14269777_1167995319924051_261483603_n.jpg 14287660_1167995863257330_1426022094_n.jpg

Doch wo ist unser Platz 1? Weder der tolle Einsatz von allen Beteiligten (für den wir uns von Bonito ganz herzlich bedanken) reicht für die Spitze aus. Auch nicht die Freude auf nächstes Jahr wieder mit euch zahlreiche Gipfel zu erklimmen. Das meist gefallene Wort war stets präsent. Wir ,von Bonito, versprechen, dass die Kalkulation im nächsten Jahr etwas rationierter sein wird. Nicht für jeden Teilnehmer ein Päckchen. Denn das meist gefallen Wort war ‐ mit großen Abstand‐ „BUTTER“
(Ps. Wer gerne noch mehr Bonito und Berge sehen möchte kann sich gerne unseren Kurzfilm „Am Gipfel“ anschauen! Wir würden uns freuen! )
https://www.youtube.com/watch?v=il-gDdSocjg

CSD 2016 in München

13706230_1123283754395208_1067307362_n.jpg

„Vielfalt verdient Respekt. Grenzenlos!“

Am vergangen Samstag, den 09.07.2016, hieß für unsere Bonitos ab nach München. Wir hatten eine Einladung der München Jugendgruppe Diversity erhalten, bei Ihnen mitzulaufen und waren natürlich gleich Feuer und Flamme dafür. So hieß es nur noch:

Unser rotes Bonito-Shirt schnell über den Kopf gezogen, den Regenbogen-Nagellack über Nacht trocknen lassen, unser Bonito-Banner im Rucksackverstaut und schon konnte die Zug reise Beginnen.

13695706_1123283781061872_2011979542_n.jpg

Und wie war die Stimmung? Mit einem Wort?  Bombastisch! Mehr als 100 000 Menschen feierten mit uns auf den Politparade des Christopher Street Day.

20160709_123604.jpg

„RESPEKT für alle Menschen“   „RESPEKT für DICH MICH UNS“  “ RESPEKT vor dem Leben“

Starke Worte begleiteten uns auf dem Weg durch die Münchner Innenstadt. Die Forderung für die Gleichberechtigung von Schwulen, Lesben und Transsexuellen war wie immer die Zentrale Botschaft. Zur Auftaktkundgebung am Marienplatz stellte Veranstalter Thomas Niederbühl von der Rosa Liste klar: „Der CSD sei „dieses Jahr den Opfern von Orlando gewidmet und allen Opfern von homophober Gewalt weltweit“. Die Redner von Bündnis 90/Grüne, SPD, CSU, Die Linke und FDP betonten allesamt, dass gegen die zunehmende Intoleranz weltweit, in Europa und auch in Deutschland Zeichen gesetzt werden müssten.“

13692222_1123283774395206_1424462777_o.jpg

Doch neben der klaren Botschaft „Vielfalt verdient Respekt. Grenzenlos!“ war das Spektakel wiedermal eine rießige Bunte Party. Die Freude der Zuschauer und Mitläufer war auf dem ganzen Weg vollends zu Spüren!

Vielen Dank an die Münchner Jugendgruppe, für die Möglichkeit bei euch mit Laufen zu dürfen. Vielen Dank an all die herzlichen Zuschauer, die uns so begeistert aufgenommen haben (besonders natürlich an die „Allgäu ist super“ Rufer)

Und einen ganzen besonderen Dank an unsere Bonitos, die so viel Freude und Energie mit in diese Veranstaltung mit eingebracht haben.

Euer Bonitoteam

13735410_1123283731061877_8116838_n.jpg 13694250_1123283737728543_690153007_o.jpg

20160709_125518.jpg 20160709_124726.jpg 20160709_110843.jpg

„Beim Grillen chillen“ – mit Bonito

 

Hey an alle Bonitos,

am nächsten Freitag ist ja Gruppenabend (01.07). Und da dachten wir uns: Grillen wäre doch super!
Also bringt an Fleisch mit was ihr zu essen gedenkt und wer Lust hat kann sich auch am Salat buffet beteiligen.
Zum Gruppenabend selbst:
Am 09.07 steht ja der CSD in München an, darum werden wir uns eingehender der Beförderung widmen. Zug wann? Wo? -fragen!

Also sei mit dabei. Es wird bestimmt ein lustiger und leckerer Abend. Mit der ein oder anderen Überraschung

Euer Bonitoteam

Ps. Um 19 Uhr geht’s los!

Knickerbocker_a_la_Monsieur