Update: Maiwanderung 2014

Update 30. April, 18:45 Uhr

Wir gehen schwimmen. Für eine größere Wanderung ist das Wetter nicht beständig genug. Bringt trotzallem Regenjacke und/oder Schirm mit. Vielleicht ist das Wetter – vor oder nach dem Wonnemar – für eine kurze Tour an der Iller entlang gut genug.

  • Treffpunkt: SJR in Kempten um 9:30 Uhr ( in Sonthofen um 9:45 am Wonnemar)
  • Schwimmsachen + Regenjacke und Schirm
  • Ende: am Nachmittag

 

 

 

Hallo Jungs,

es ist ende April. Im Tal ist der Frühling bereits überall in vollem Gange. Alles blüht und scheint auch mal die Sonne, können die Temperaturen leicht die 20 Grad erreichen. Wer denkt da noch an Kälte, Schnee und Winter. Fährt man jedoch von Kempten aus weiter in Richtung Süden, eröffnen die allgäuer Täler einen phantastischen Blick in die Alpen. Auf die hohen schneebedeckten Gipfel hat es der Frühling bisher nicht geschafft. Dort oben herrscht noch der Winter.

Am 1. Mail wollen wir dieses Schauspiel von der frühlingshaften Seite aus erleben. Wir starten dazu am Ortsrand von Sonthofen und ziehen über das sonnenverwöhnte Oberried in Richtung Bad Hindelang. Der Weg bietet ein Panorama der gesamten allgäuer Hochalpenkette. Unser Weg für jedes Fitness-Level geeignet.

  • Treffpunkt: um 8:15 Uhr in Kempten am SJR, von dort haben wir den Transport für dich organisiert.
    (wenn du direkt nach Sonthofen kommen möchtest, schreib bitte eine Email. Du bekommt dann den Treffpunkt in SF mitgeteilt.)
  • Frühstück: bevor es losgeht, haben wir für dich eine kleine Stärkung.
  • Ausrüstung: Sonnencreme, evtl. Regenjacke oder auch ein zweites Shirt und feste Schuhe.
  • Rucksack: Brotzeit, Obst, Trinken und natürlich Schokolade sollten für die Pause im deinem Rucksack sein.
  • Geld: Nimm noch etwas Geld mit, denn frische Luft macht hungrig!
    Zum Schluss hin ist meist der Rucksack leer. Deshalb essen wir noch eine Kleinigkeit auf einer Berghütte.
  • Ende: um spätestens 18:00 Uhr sind wir wieder im SJR in Kempten.

Du brauchst keine Anmeldung um mitzukommen. Sei einfach pünktlich am Treffpunkt. Während der Wanderung sammeln wir einen Beitrag von 2 € ein. Dieser wird genutzt um die Fahrkosten, die kleine Stärkung, usw. zu finanzieren.

Ist das Wetter zu schlecht für die Wanderung werden wir das am Mittwoch Abend ab 19 Uhr auf unserer Webseite bekannt geben und dafür schwimmen gehen.

Alternative bei schlechtem Wetter:

wir gehen ins Wonnemar nach Sonthofen. Der Eintritt liegt dort für 4 Std. bei ca. 11 €. Je nach Lust und Laune können wir nach dem Wonnemar im Bonito-Gruppenraum quatschen und gemeinsam einen Film anschauen. Um dabei zu sein brauchst du Badesachen, Handtuch, uws. und du musst schwimmen können.

  • Treffpunkt: am SJR um 9:30 Uhr. Wenn du direkt ans Wonnemar kommen möchtest, schreib uns das per Email. Wir organisieren dann einen Treffpunkt vor Ort.
  • Eintritt: ca. 11 €
  • Dauer: ca. 4 Std.
  • Ende: um ca 15 Uhr am SJR in Kempten. Danach gibt evtl. noch einen Film am Beamer.

Maiwanderung 2014

Hallo Jungs,

es ist ende April. Im Tal ist der Frühling bereits überall in vollem Gange. Alles blüht und scheint auch mal die Sonne, können die Temperaturen leicht die 20 Grad erreichen. Wer denkt da noch an Kälte, Schnee und Winter. Fährt man jedoch von Kempten aus weiter in Richtung Süden, eröffnen die allgäuer Täler einen phantastischen Blick in die Alpen. Auf die hohen schneebedeckten Gipfel hat es der Frühling bisher nicht geschafft. Dort oben herrscht noch der Winter.

Am 1. Mail wollen wir dieses Schauspiel von der frühlingshaften Seite aus erleben. Wir starten dazu am Ortsrand von Sonthofen und ziehen über das sonnenverwöhnte Oberried in Richtung Bad Hindelang. Der Weg bietet ein Panorama der gesamten allgäuer Hochalpenkette. Unser Weg für jedes Fitness-Level geeignet.

  • Treffpunkt: um 8:15 Uhr in Kempten am SJR, von dort haben wir den Transport für dich organisiert.
    (wenn du direkt nach Sonthofen kommen möchtest, schreib bitte eine Email. Du bekommt dann den Treffpunkt in SF mitgeteilt.)
  • Frühstück: bevor es losgeht, haben wir für dich eine kleine Stärkung.
  • Ausrüstung: Sonnencreme, evtl. Regenjacke oder auch ein zweites Shirt und feste Schuhe.
  • Rucksack: Brotzeit, Obst, Trinken und natürlich Schokolade sollten für die Pause im deinem Rucksack sein.
  • Geld: Nimm noch etwas Geld mit, denn frische Luft macht hungrig!
    Zum Schluss hin ist meist der Rucksack leer. Deshalb essen wir noch eine Kleinigkeit auf einer Berghütte.
  • Ende: um spätestens 18:00 Uhr sind wir wieder im SJR in Kempten.

Du brauchst keine Anmeldung um mitzukommen. Sei einfach pünktlich am Treffpunkt. Während der Wanderung sammeln wir einen Beitrag von 2 € ein. Dieser wird genutzt um die Fahrkosten, die kleine Stärkung, usw. zu finanzieren.

Ist das Wetter zu schlecht für die Wanderung werden wir das am Mittwoch Abend ab 19 Uhr auf unserer Webseite bekannt geben und dafür schwimmen gehen.

Alternative bei schlechtem Wetter:

wir gehen ins Wonnemar nach Sonthofen. Der Eintritt liegt dort für 4 Std. bei ca. 11 €. Je nach Lust und Laune können wir nach dem Wonnemar im Bonito-Gruppenraum quatschen und gemeinsam einen Film anschauen. Um dabei zu sein brauchst du Badesachen, Handtuch, uws. und du musst schwimmen können.

  • Treffpunkt: am SJR um 9:30 Uhr. Wenn du direkt ans Wonnemar kommen möchtest, schreib uns das per Email. Wir organisieren dann einen Treffpunkt vor Ort.
  • Eintritt: ca. 11 €
  • Dauer: ca. 4 Std.
  • Ende: um ca 15 Uhr am SJR in Kempten. Danach gibt evtl. noch einen Film am Beamer.

Gruppenleiter_innenkurs „Reiberdatschi“ 2014

IMG-20140419-WA0001

Wer hätts für möglich gehalten: Vier schwule Jungs, inklusive Reisekoffern, Schlaf-Utensilien  und selbstredend Beauty-Täschchen in ein Auto zu bekommen? Wohl niemand! Doch dieses einzigartige Tetris-meisterweg gelang unseren schwulen Jungs von Bonito, die am vergangenen Osterwochenende, vom 18.04 bis zum 22.04 am Gruppenleiter_innenkurs „Reiberdatschi“  teilgenommen haben.

In zahlreichen Einheiten, angefangen von einer „Kennenlernrunde“ bis hin zu „Wie gestalte ich eine Gruppenstunde“, wurde unseren motivierten Allgäuer-Knaben viel bei-, und näher gebracht. Es wurde viel diskutiert und viel Reflektiert.

Doch so Arbeitsintensiv die Tage auch waren: Der Spaß ging nie Flöten! Ob mit Teilnehmern aus anderen Gruppen oder in den Einheiten selbst; gelacht wurde viel und gerne. (Dabei kam es auch zu ungewollten Ketchup-Flaschen-Explosionen!!)

Abgerundet wurden die vier Tage, bevor es am Dienstag zum „Bye-bye“ sagen hieß, mit einer – von den Teilnehmern selbst organisierten –  Party! Dabei wurden fleißig Handynummern, Adressen und facebook-accounts  ausgetauscht um in Zukunft kontakt zu halten, aber auch um die ein oder andere Gruppe mit gemeinsamen Aktionen zu verknüpfen. Man mag gespannt sein!

Somit bleibt nur noch eins zu sagen: Vielen dank an alle Teilnehmer aus den verschiedensten Ecken aus unserem schönen Freistaat Bayern. Und ein ebenso großes Dankeschön an unsere Teamer, für deren Arbeit, deren Rat und die sich innerhalb der Tage gut um uns gekümmert haben!

Bontio sagt Danke an:

Reiberdatschi

 

18. April, Karfreitag sind wir für euch da

Hey Jungs,

wir sind am Karfreitag wie gewohnt für euch da. Begin um 19 Uhr.

Wir freuen uns auf Euer Kommen,

die Jungs von Bonito.

 

queerblick on Tour

Mit der Frage „Wie queer ist Deutschland?“ beschäftigt sich queerblichTV und ist damit einen Monat lang im Bus durch Deutschland unterwegs. Ihr könnt den Jungs mailen und vielleicht machen sie auch einen Stop im Allgäu