Der Berg ruft!

– Auf geht’s zur exklusiven Hüttentour mit Bonito –

Frische Luft, ein grandioser Ausblick und die pure Hüttenromantik warten auf dich vom 7.8.15 bis 9.8.15 auf der Tannheimer Hütte (1.730 m) inmitten der Tannheimer Kletterberge Rote Flüh, Gimpel und Köllenspitze.

Auf dem Programm stehen Hüttentouren, Gipfelerklimmungen und Badespaß am kristallklaren Bergsee.

Nehmt euch das Wochenende schon mal frei!

Kosten wird der Hüttenspaß:
35 € fürs Übernachten. Der Deutsche Alpenverein hat uns für die Hütte den günstigsten Tarif gegeben.
Essen kommt noch hinzu und wird ca. 15 € bis 20 € kosten.

Die Planung läuft noch, drum sind die Kosten noch nicht fix. Jeh mehr mit kommen, desto günstiger wird der Ausflug.

rote-flueh06
Friedberger klettersteig day 2 - 135

Waiting for breakfast

Rote Flüh, 2108m

BONITO Radtour

Am Donnerstag den 4. Juni (Feiertag) schwingen wir uns gemeinsam auf unsere Räder :-)  !

Stefan hat uns eine schöne Runde rausgesucht. Wir starten in Kempten, fahren von dort an der Iller entlang zum Niedersonthofener See, weiter zum Rottachspeicher und wieder nach Kempten zurück. An den Seen können wir auch baden gehen und Brotzeit machen. Die reine Fahrzeit liegt bei etwa 3 Stunden      Route: Tour auf GoogleMaps

Wir treffen uns um 14:00 Uhr in Kempten bei den Parkplätzen am Illerdamm

Was solltest du mitbringen ?

– Ein Fahrrad (wer keines hat oder keines mitbringen kann, kann trotzdem mitkommen, wir haben noch 2 Tandems und ein normales Rad, gebt einfach per Whats App oder Mail bescheid)    – wer hat, einen Fahrradhelm    – Badesachen    – Sonnencreme (der Wetterbericht meldet super Wetter :-) )        – genügend zu Trinken und Brotzeit     – und natürlich gute Laune und etwas Kondition 😉

Dann bis Donnerstag, wir freuen uns auf dich :-) !

 

Eurovision Song Contest 2015

IMG-20150522-WA0000.jpg

Was waren die meist gehörten Sätze des Abends? Hier die Top 3:

  1. ” Im nächsten Jahr müssen wir anbauen, bei sovielen Leuten”
  2. “Boar, wie soll ich all das leckere Essen bloß schaffen!
  3. “Hammer, Party! Die Feier wird immer besser”

Es ist Samstag der 23.05.2015 gegen 20 Uhr. Noch eine Stunde dann würde es heißen:

“The next Conchita is ….”

Doch noch vor dem Spektakel des Jahres hieß es erstmal mampfen bis das Zeug hält. Den wie in jeder “Eurovision-Song-Contest-Party” von Bonito, brachte jeder Gast ein typisches Essen aus seinem Nummer 1. Land mit. Tja, und da es diesmal einfach nicht genügend Platz im Gruppenraum gab, wurde kurzerhand der Flur vom Stadtjugendring zum “Buffet-allá-Europa” umfunktioniert.

Es gab lecker Ungarische Salami auf krossem Baguette mit Paprika, russischen Zupfkuchen, Lachs in tausenden Formen (Verbacken, belegt etc), Wienerschnitzel dazu einen typischen Kaiserschmarn mit Apfelmus, “Kransekake” eine Norwegische Festtagstorte und und und! Da konnte man froh sein das der Eurovision-Song-Contest heuer die längste Ausstrahlungs-zeit hatte. . . so konnte man zwischen durch ein bisschen verschnaufen, bis man die Teller wieder beladen durfte!

IMG-20150524-WA0006.jpg IMG-20150524-WA0007.jpg 20150523_204623.jpg 20150523_204613.jpg 20150523_204611.jpg

Ganz nach dem diesjährigen ESC-Motto “Building-Bridges” waren alle Bonitos, Freunde und Familien, Förderer und Gäste aus anderen Jugendgruppen, schon zu Beginn der Feier “Per-du”. Das listige Lischen hatte sich wieder eingeschlichen! Da gab es agile Andis, spezielle Steffans, traumhafte Timos oder aber auch jungle-drummende Janinas.

20150523_232634.jpg 20150523_232639.jpg 20150523_232705.jpg 20150523_232653.jpg IMG-20150524-WA0011.jpg

Und dann ging es los: Lustige, skurille, schöne und begeisternde Auftritte wurden auf unserer Leinwand in Szene gesetzt und von unseren Gästen (mit schmatzenden Lauten) mal mehr, mal weniger freudig aufgenommen (Wie das kulinarische Angebot bewies, gab es nun mal ein großen Geschmacks-Unterschied, was das Essen aber auch die Lieder anging). Am Ende hatte Schweden die Nase vorn und Deutschland war der “Zero of tonight! (Was viele Gäste wohl schon vermutet hatten – siehe den Lachs!!)

Zum Schluss durfte unser beliebtes Quiz natürlich nicht fehlen. Geschichtliche ESC-Fragen konnte man zwar mit (erlaubtem) schummeln durchs geliebte Smartphone größtenteils lösen, aber die Platzierungen waren da schon kniffliger.

“Wer wird erster? Wie viele Punkte bekommt Deutschland?” waren nur zwei von einigen Fragen des Abends. Doch natürlich gab es auch dieses Jahr einen eindeutigen Sieger! Wir Gratulieren Niklas noch mal herzlich zu seinem Sieg! Er durfte mit der aktuellen Eurovision-Song-Contest-CD sowie mit einem Alkohlfreien Sekt glorreich nach Hause ziehen!

Wieder einmal bedanken wir uns für alle Gäste, Freunde, Familienangehörge und Bonitos für die Gestaltung eines fabelhaften Abends. Es war Lecker, es war Lustig, es war Einmalig! Bis zum nächsten mal, wenn es wieder heißt

” 12 Points goes to … BONITO!”

“We are unstoppable”

IMG-20150524-WA0010.jpg IMG-20150524-WA0007.jpg

cropped-Logo-Bonito-04-07-13.png

Sei mit dabei: Schwules Sommercamp 2015!!

cropped-Logo-Bonito-04-07-13.png

Heute gibts was ganz besonders. Bonito wurde zum Schwulen Sommercamp 2015 eingeladen. Was es damit aufsich hat und was ihr alles Wissen müsst erfahrt ihr hier:

Schwules Sommercamp 2015

“Es ist wieder soweit, nur noch ein paar Monate bis es endlich wieder zurück an den Bodensee zum 21. Schwulen Sommercamp geht. Dieses Jahr vom 24. – 30. August 2015.

Du willst eine Woche im Süden des Landes, mit Gleichgesinnten aus ganz Deutschland und Österreich?
Dann komm zu uns an den Bodensee und erlebe eine Woche mit Freunden, Workshops und Freizeit!

Tagsüber kannst Du zahlreiche Workshops besuchen, etwa zu HIV/AIDS, Gesundheit, Jugend und Alter, Coming Out, Lebenspartnerschaft.
Ein großes Gelände mit Strand und Badeinsel sowie ein Beach-Volleyballfeld stehen für sportlich Aktive zur Verfügung!
Entdecke das Rahmenprogramm und Dich selbst in den Workshops Fotografie, Video, Musical, schreibe Deine eignene Campzeitung. Komm mit zum gemeinsamen Ausflug, genieße Shows, Filmabende, lern neue Menschen kennen im Cafézelt und am Lagerfeuer.

Jedes Jahr steht das Camp unter einem neuen Motto. Jedes Jahr kommen mehr Teilnehmer wieder und wieder zum Schwulen Sommercamp am Bodensee.

Sei auch Du dabei, meld Dich an und verbringe eine Wochen mit schwulen Jungs zwischen 16 und 27, die genau das Gleiche wollen: Selbstbewusst zu sich stehen und ihr Leben leben. Egal, was andere sagen.

Melde dich an und komm zu uns an den Bodensee zum Schwulen Sommercamp! Auf www.schwulessommercamp.info

Hier noch ein paar Eindrücke vom Schwulen Sommercamp 2012:
http://www.youtube.com/watch?v=3bj4pr63UyM

Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder auf eine schöne Woche!

Wer noch Fragen hat, kann diese direkt über die Facebook-Seite oder die Homepage stellen. Dort findet ihr auch Bilder, Videos und vieles weitere rund ums Schwules Sommercamp.

Liebe Grüße
Euer Schwules Sommercamp Team

Erhalte immer aktuelle Infos direkt über unsere Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/pages/Schwules-Sommercamp/1226575994025719

Eurovision Song Contest – 2015 HEUTE DAS ERSTE HALBFINALE!

20130514-143517.jpg
Endlich geht es los! Die ESC-Woche hat angefangen. Und bevor am Samstag unsere spektakuläre Party anfängt ( http://www.bonito-allgaeu.de/eurovision-song-contest-esc-2015/ ) geht es heute schon mal ins erste Halbfinale. Also auf die Chips, sich vor dem Fernsehr fertig machen und “The Next Conchita” anschauen! Viel Spaß!
Hier noch ein paar Eckdaten:

 

Dienstag, 19, Mai, 09.41 Uhr: Beim ESC steht am Dienstag (21 Uhr) das erste Halbfinale auf dem Programm. 16 Kandidaten kämpfen um den Einzug ins Finale, unter anderem die Vertreter aus Finnland, Russland und Armenien. Zehn Nationen können weiterkommen,  Zuschaueranrufe und die Stimmen der Teilnehmerländer-Jurys zählen dabei jeweils zu 50 Prozent.

 

Das TV-Publikum aus Deutschland wird erst beim zweiten Halbfinale am Donnerstag (21. Mai) stimmberechtigt sein. Das ESC-Finale steigt am Samstag (23. Mai). Deutschland ist neben Spanien, Frankreich, Großbritannien und Italien fürs Finale gesetzt. Auch Vorjahressieger Österreich hat einen Startplatz sicher. Das gilt ebenso für Australien, das zum 60. ESC-Jubiläum mitmachen darf.

Übertragen werden beide Halbfinale auf den Sendern Phoenix, EinsPlus und Einsfestival.

Eurer Bonito

Eurovision Song Contest (ESC) 2015

Bald ist es wieder soweit, in gut zwei Wochen feiern wir BONITOS zum 5. mal unsere ESC – Party mit Buffet, Musik, Wettcontest und viel Geläster 😉

Wir treffen uns Samstag 23. Mai 2015 um 20 Uhr im Gruppenraum und schauen gemeinsam das Finale des Eurovision Song Contest live aus Wien.

Ausserdem werden wir wieder unsere beliebte Wettbörse starten

Wer hat den richtigen Tip zum diesjährigen Gewinner, wie schneidet Deutschland ab und diverse andere Fragen. Hast du’s drauf?  Kennst du die europäischen Geschmäcker?  Infos findest du hier: http://www.eurovision.de/

Jeder von euch darf was zum kalten Buffet beisteuern.

Jedes Gericht bekommt zwölf Bonuspunkte zu unserem Wettcontest und ausländische Gerichte werden doppelt belohnt. Stammt das Gericht sogar aus dem Siegerland gibt’s vierfach Punkte.

Hier ein paar Anregungen:

http://www.chefkoch.de/magazin/artikel/2058,1/Chefkoch/Eurovision-Song-Contest-Laendersnacks-fuer-Ihre-Party.html

http://www.lecker.de/rezepte/eurovision/rubrik-eurovision-song-contest/

Dieses Jahr gibts bei unserem Wettcontest aber noch eine besondere Specialkategorie :-) . Wer als Conchita verkleidet kommt, bekommt Extrapunkte. Bart, Highheels, Kleid, Haare (Perücke), Schminke, … umso mehr erfüllt ist um so mehr Punkte gibts !

Anmeldung wäre von Vorteil :-)

Wir freuen uns auf einen richtig lustigen Abend.

Maiwanderung 2015

cropped-Header-Bonito-wander1.gif

Rechenaufgabe: Es ist der 1. Mai und die Maiwanderung steht bevor. Rechne nun hochmotivierte Bonitos dazu. Ziehe gutes Wetter ab und nehme alles mal viel Regen. Was ist die Lösung? Absagen? Sich traurig im Gruppenraum vor dem Fenster scharen? Leider falsch! Setzt man einen Regenschirm als Variable nämlich hinzu, kommt nur ein Ergebnis zu Tage:

Es wird knallhart in den Mai gewandert!

Um 10. Uhr am vergangenen Freitag trafen sich unsere Bonitos im Kemptner Stadtjugendring zum gemeinsamen Beratschlagen. Denn es ließ sich nicht leugnen: Es regnete! Nach reichlicher Überlegung entschieden sich unsere Bonito-Steinböcke fürs kurze Wandern. Es sollte zwar doch nach Gerstruben gehen, jedoch den asphaltierten Weg. Die Sicherheit ging vor. Unseren Ulmer- und Augsburgergästen wurde jedoch schon am Vortag abgesagt. “Denn lieber auf ein Sonnentag verschoben, als in den Regenmatsch geschoben”. Wir freuen uns in jedemfall schon auf einen bald folgenden Ausweichtermin.

photo.php.jpg

Nach einer kurzen Fahrt, ging es auch schon mit Rucksack, Regenjacke sowie dem dringend benötigten Schirm, hinauf zu unserem Gasthof. In Windeseile liefen die Jungs den, zum Schluss doch immer steiler werdenden Weg, nach Oben und genossen trotz hoher Luftfeuchtigkeit das Bergpanorama. Sattes Grün, dunkle Holztöne sowie dichter Nebel, der sich über verschneite Bergpässe kräuselt, dazu ein stark gefüllter Wasserfall den man an der Felswand rauschen hört, waren nur einige Augen-schmäuse.

11198752_883854601671459_57348697_n.jpg 11195375_883854588338127_2034356252_n.jpg photo.php.jpg3.jpg 5.jpg

Wienerschnitzel mit Spargel oder Bratkartoffeln, saftiger Hirschbraten mit Spätzle, sowie süße Apfelküchle (und und und) wärmten unsere Wanderer wieder tüchtig von Innen auf.

11199009_883854655004787_1529920389_n.jpg

Mit vollen Bäuchen und viel guter Laune war der Abstieg in Null-komma-nix geschafft. Trotz Regen war es wieder mal ein wundervoller Tag mit unseren Bonitos gewesen. Vielen Dank für alle Mitläufer!

Euer Bonito

11180197_883854585004794_1935120546_n.jpg 11202759_883854551671464_218916966_o.jpg4.jpg

Maiwanderung 2015

Berggasthof Gerstruben

Es wieder einmal soweit! BONITO veranstaltet die alljährliche MAIWANDERUNG. Wir treffen uns am 1.Mai um 09:30 Uhr vor dem Stadtjugendring und fahren von dort nach Oberstdorf zum Bahnhof. Am Bahnhof Oberstdorf treffen wir um 10:30 Uhr mit young-n-queer aus Ulm und Queerbeet aus Augsburg.

Wir folgen der Trettach und wandern über  Dietersberg, Gruben und Dinersberg durch die Höllschlucht hoch nach Gerstruben (ca. 2 Std). Oben gibt es ein Gasthaus zur Einkehr.

Alles ohne Anmeldung, jeder der gerne mitkommen möchte ist herzlichst willkommen :-)

Hier für euch alle wichtigen Daten zur Wanderung:

  • Gehzeit: 2 Std. einfach (plus ca. 40 min. Gehzeit zurück ins Tal und den Rest zurück mit dem Bus)
  • Strecke: 6,7 Km einfach
  • Höhenmeter: 348 m (Tiefster Punkt Bahnhof Oberstdorf mit 807 m, höchster Punkt Gestruben mit 1.155 m)
  • Wegbeschaffenheit: die meiste Zeit Asphalt, aber manchmal auch Schotter, Kies oder Waldweg
  • Ausrüstung/Anforderungen: feste, knöchelhohe Schuhe mit guter Profilsohle; angepasste Bekleidung (inkl. Regenschutz); ggf. zwei Trekkingstöcke

Wann: Am 1. Mai 2015
08:19
Uhr Ulm HBF           —>    10:23 Uhr Oberstdorf HBF
08:30 Uhr Augsburg HBF  —>    10:23 Uhr Oberstdorf HBF
(In Kempten ist für Ulm Umstieg in den Zug aus Augsburg in Richtung Oberstdorf)
Info für die Gruppenleiter: Wenn uns die Gruppenleiter von Queerbeet und young-n-queer aus dem Zug telefonisch die Teilnehmerzahl durchgeben, können wir eventuell die weiterfahrt von Kempten nach Oberstdorf mit den Autos organisieren.

09:15 Uhr Kempten SJR   —> mit den Autos  —> 10:00 Uhr Oberstdorf HBF

Kosten: individuelle Verpflegung auf der Berghütte sowie 4 EUR für den Bus zurück.

Ende: ca. 16:30 Uhr am HBF Oberstdorf. Anschließend besteht die Möglichkeit im Bonito Gruppenraum zu relaxen und den Tag ausklingen zu lassen.

Hier findest du nochmals ein genaues Profil der Strecke. Wir sind jedoch nicht so lange unterwegs, da wir mit dem Bus zurückfahren werden.

Wie wird das Wetter? Wir halten euch regelmäßig auf dem Laufenden! http://www.wetter.de/deutschland/wetter-oberstdorf-18228203/wetter-bericht.html